Studio für Impulse und Coaching



Christoph Weibert
HP Psychotherapie*
Staatlich geprüfter Betriebswirt

Steubenstraße 63
63743 Aschaffenburg








Impulse / Coaching
 
Der Begriff Coaching ist weit gefasst und in Deutschland meines Erachtens derzeit auch nicht wirklich geregelt. Das heißt man kann keine staatliche Berufsausbildung zum Coach machen, wie man zum Beispiel eine Ausbildung zum Einzelhandelskaufmann machen kann.

Daher ist es mir umso wichtiger, hier meine Vorstellung von Coaching klar zu definieren.

Coaching ist für mich eine partnerschaftliche Zusammenarbeit zwischen Ihnen und mir. Es geht dabei um die Vermittlung von Handlungs- und Bewältigungskompetenz. Beim Coaching erhalten Sie Feedback und optimalerweise neue Perspektiven.

Das Coaching kann sich dabei auf verschiedene Lebensbereiche wie Beruf, Partnerschaft, Familie und Sport beziehen.

Der Unterschied zur Psychotherapie besteht darin, dass das Coaching ein "ich will..." ist, um die Lebensqualität zu optimieren. Bei der Psychotherapie ist es mehr die Notwendigkeit, da eine Disharmonie mit Krankheitswert vorliegt.

Und zum Schluss noch ein kleines Zitat von George Bernard Shaw, welches gut zum Thema Coaching passt:

"Menschen machen immer ihre Lebensumstände
für das verantwortlich, was sie sind.

Ich glaube nicht an Lebensumstände.

Menschen, die es in dieser Welt zu etwas bringen,
sind diejenigen, die sich dranmachen, die Umstände
zu suchen, die sie wollen, und die sie, wenn sie sie
nicht finden, schaffen."


Weitere Inhalte zu diesem Thema:
 
 
* Heilpraktiker beschränkt für das Gebiet der Psychotherapie